Zirkel der Verdammnis

Der kostenlose World of Warcraft Server 2.1.3 mit Burning Crusade.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 25
Ort : München
Anmeldedatum : 03.12.07

BeitragThema: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   Mo Dez 03, 2007 6:21 pm

Hier werde ich euch zeigen, wie ihr euch einen eigenen Server erstellen könnt.

Folgende Programme werden benötigt:
- Net Framework
- MySQL 5.0
- Navicat
- World of Warcraft
- World of Warcraft: The Burning Crusade

World of Warcraft Patches:
Ihr solltet alle Patches von folgender Seite downloaden können.
- WoW Patches

WoW Emulator:
- Mangos Emulator v 3.7 für WoW 2.1.3


Nachdem ihr die oben aufgeführten Programme alle gedownloadet habt, kann es losgehen!
_____________________________________________________________________________________________

Schritt 1: Installation von „Net Framework“
Zu erst installieren wir „Net Framework“

1. Öffnet die Datei „dotnetfx2.exe“ und wartet, bis die Installation abgeschlossen ist.

Damit wäre der erste Schritt gemeistert.
Sollte eine höhere Version von „Net Framework“ bereits vorhanden sein, kann diese bestehen bleiben.
_____________________________________________________________________________________________

Schritt 2: Installiert „MySQL 5.0“
Öffnet die gedownloadete Datei und Installiert das Programm. Ich setze für diesen Guide voraus, dass ihr wisst, wie man ein einfache Befehle befolgt. Macht nichts, was in diesem Guide nicht angegeben ist.

1. Im Startfenster auf „Next“ klicken.

2. Wählt die Option „Typical“ aus und klickt auf „Next“.

3. Schließt die Installation ab und klickt auf „Install“.

4. Markiert das Feld „Configure the MySQL Server now“ und klickt auf „Finish“.


Es folgt die Konfiguration des Servers!

1. Klickt auf „Next“.

2. Markiert die Option „Standard Configuration“ und klickt auf „Next“.

3. Markiert das Feld „Install As Windows Service“, wählt den Service Namen „MySQL“ aus und aktiviert die Option „Launch the MySQL Server automatically“.

4. Nun müsst ihr das Passwort für den Zugriff auf den MySQL Server festlegen. Nachdem ihr das Feld „Modify Security Settings“ markiert habt, ist es WICHTIG(!), dass ihr das Passwort „admin“ wählt (natürlich ohne Anführungszeichen und klein geschrieben!). Die Option „Enable root acces from remote machines“ lasst ihr frei.

5. Nun nurnoch auf „Execute“ klicken und die Installation des MySQL Servers ist beendet.


ACHTUNG: Sollte die Installation des Servers bei „Start service“ stoppen und ein Fehler auftreten, kann dies zwei Ursachen haben:

1. Der Port 3306 ist seitens der Microsoft Firewall nicht freigegeben. Die kann durch folgenden Schritt behoben werden:
„Start“->„Systemsteuerung“->„Windows-Firewall“->Reiter „Ausnahmen“->„Port“->„Name:localhost“ „Port:3306“ „TCP anklicken“
Nun ist der Port 3306 seitens der Firewall freigeschaltet.

2. Ihr habt euren MySQL auf einem anderen Datenträger als C:\... installiert. Falls dies der Fall ist, müsst ihr am Anfang der Installation des MySQL Servers auf „Detailed Configuration“ klicken und solange auf „Next“ klicken, bis ihr „C:“ als Zieldatenträger für die InnoDB datafile auswählen könnt. Macht dies und führt die weitere Konfiguration wie oben beschrieben weiter aus.

__________________________________________________________________________

Schritt 3: „Navicat“ installieren
So, der Server ist nun konfiguriert! Um nun auf ihn zugreifen zu können, brauchen wir das Programm „Navicat“.
Da wir nun hoffentlich alle wissen, wie man ein Programm installiert, werde ich die Visualisierung der Anweisungen fortan nicht mehr aufführen.

1. Doppelklick auf „navicat_trial_de.exe“.
2. Auf „Weiter“ klicken.
3. Das Feld „Ich akzeptiere die Vereinbarung“ markieren und auf „Weiter“ klicken.
4. Das Installationsverzeichnis wählen und auf „Weiter“ klicken.
5. Einfach auf „Weiter“ klicken.
6. Die von euch gewünschten Optionen markieren (für die Installation spielen sie keine Rolle)
und auf „Weiter“ klicken.
7. Zu guter letzt auf „Installieren“ klicken.
8. Auf Fertigstellen klicken.
_____________________________________________________________________________________________

Schritt 4: Konfiguration von Navicat
Nachdem wir Navicat installiert haben, wollen wir via Navicat auf unseren bereits konfigurierten MySQL Server zugreifen.

1. Öffnet das Programm Navicat.
2. Klickt bei dem nun erscheinenden Fenster einfach auf „OK“. Es macht euch nur darauf
aufmerksam, dass ihr nur über eine Trialversion von Navicat verfügt.
Nun erstellt ihr eine neue Datenbank. Das macht ihr wie folgt:
3. Klickt auf den Reiter „Datei“.
4. Klickt auf „Neue Verbindung…“.
5. Gebt in die nun sichtbaren Felder folgendes ein:
Verbindungsname: Admin
Hostname/IP-Adresse: localhost
Port: 3306
Benutzername: root
Kennwort: admin

Lasst das Programm am besten offen! Wir werden es in einem der folgenden Schritte noch brauchen!
_____________________________________________________________________________________________

Schritt 5: „mangos“ entpacken
Öffnet die Datei „mangos 3.7 für WoW 2.1.3.rar“ und entpackt den Inhalt des Archivs an irgendeinen Ort auf euerm Computer.

1. Doppelklick auf „mangos 3.7 für WoW 2.1.3.rar“
2. Auf „Entpacken“ klicken und einen Ort auf euerm Computer wählen, an dem die Datei
entpackt werden soll. (Der Ort spielt im Prinzip keine Rolle)

Und schon sind wir fertig mit Schritt 5.
_____________________________________________________________________________________________

Schritt 6: Die MySQL Datenbank updaten
Nun updaten wir unsere in Schritt 4 erstellte Datenbank „Admin“.

1. Rechtklick auf die Verbindung „Admin“
2. Auf „Neue Datenbank…“ klicken.
3. Nennt diese Datenbank „mangos“.
4. Nochmal eine „Neue Datenbank…“ erstellen und diese „realmd“ nennen.
5. Rechtsklick auf die gerade erstellte Datenbank „mangos“.
6. Auf „Batchdatei ausführen…“ klicken.
7. Den Pfad zu der Datei „DG - Mangos.sql“ angeben, die sich im entpackten „mangos 3.7 für
WoW 2.1.3.rar“ Verzeichnis in dem Ordner „DG – SQL“ befindet und auf „Öffnen“
klicken. Es öffnet sich nun ein Vorgang, der je nach Rechnerleistung mehrere Minuten
dauern kann!
8. Rechtsklick auf die Datenbank „realmd“ und auf „Batchdatei ausführen…“ klicken.
Wählt diesmal den Pfad zur Datei „DG - Realmd.sql“ aus, welche sich ebenfalls im Ordner
„DG – SQL“ befindet aus und klickt auf „Öffnen“. Es öffnet sich wieder ein Batchvorgang.
Wartet, bis dieser beendet ist.

Das Updaten der Datenbank ist somit beendet.
_____________________________________________________________________________________________

Schritt 7: „World of Warcraft“ installieren, patchen und einrichten
Installiert World of Warcraft und updatet es bis zum Patch 2.1.3.
Wenn das erledigt ist öffnet ihr die Datei „realmlist.wtf“ mit dem Editor! Einfach Linksklick auf die Datei „realmlist.wtf“ und die Option „Öffnen mit“ anklicken und aus den nun aufgeführten Programmen den „Editor“ heraussuchen und anklicken.
Schreibt hinter „set realmlist“ „127.0.0.1“. Nun sollte der Inhalt der Datei wie folgt aussehen:
„set realmlist 127.0.0.1“. Speichert die Datei und schließt den Editor wieder.

1. „World of Warcraft“ installieren
2. „World of Warcraft: The Burning Crusade“ installieren
3. World of Warcraft auf Version 2.1.3 patchen.
4. Die Datei „realmlist.wtf“ im Editor öffnen, die vorhanden Zeilen löschen und stattdessen
die Zeile „set realmlist 127.0.0.1“ einfügen.
_____________________________________________________________________________________________

Schritt 8: Die Maps erstellen
Wir neigen uns dem Ende! Zum Schluss erstellen wir nun noch einmal die World of Warcraft Maps.

1. Kopiert die in dem Ordner „DG - Maps.exe - 2.1.3“ enthaltende Datei „DG - Maps.exe“ in
euern originalen World of Warcraft Ordner, in dem sich auch die „WoW.exe“ Datei
befindet.
2. Fügt in diesem World of Warcraft Ordner einen neuen Ordner hinzu. Nennt diesen neuen
Ordner „maps“.
3. Nun tätigt ihr einen Doppelklick auf die Datei „DG - Maps.exe“ und wartet, bis der Prozess
beendet ist.
4. Schneidet den Ordner „maps“ nun aus dem World of Warcraft Ordner aus und fügt ihn in
den Ordner „DG – Mangos“ ein, welcher sich in dem in Schritt 5 entpackten Ordner
befindet.

_____________________________________________________________________________________________

Schritt 9: Server starten
Alle notwendigen Schritte um den Server zum laufen zu bringen sind vollbracht.
Alles was sie nun noch tun müssen ist, einen Doppelklick auf die Datei „mangosd.exe“ und „realmd.exe“ zu tätigen, welche sich in dem „DG – Mangos“ Ordner befinden. Wenn sich die Fenster nicht schließen habt ihr alles richtig gemacht und könnt auf euerm lokalen World of Warcraft: The Burning Crusade Server die Sau rauslassen.
Sollten sich die Fenster jedoch wieder schließen, habt ihr einen Fehler gemacht. In diesem Fall würde ich euch raten alle Schritte noch einmal sorgfältig durch zu gehen und den Fehler, den ihn gemacht habt zu suchen oder alles noch einmal von vorne zu machen.
Um Schritt 8 noch einmal in unserer bereits lieb gewonnenen numerischen Anweisungsfolge auszudrücken:

1. Doppelklick auf die Dateien „mangosd.exe“ und „realmd.exe“
2. World of Warcraft starten
3. Freut euch!!!
Nun habt ihr folgende Accounts zur Verfügung:

AdminAccount:
Account-Name: administrator
Account-Passwort: administrator

GameMasterAccount:
Account-Name: gamemaster
Account-Passwort: gamemaster

ModeratorAccount:
Account-Name: moderator
Account-Passwort: moderator

PlayerAccount:
Account-Name: player
Account-Passwort: player



Accounterstellung:
Wenn ihr einen Account für euch oder eure Freunde erstellt ist einfach zu erklären und noch einfacher auszuführen.

1. Öffnet die „mangos.exe“ Datei in euerm Mangos Ordner.
2. Nachdem die Konsole mit dem Laden komplett abgeschlossen hat und nurnoch die Flugrouten in die Konsole gespamt werden, gebt ihr „create ACCOUNTNAME ACCOUNTPASSWORT“ ein. Lasst euch nicht davon irritieren, dass euer geschriebenes plötzlich gepostet wird. Tippt einfach weiter, wo ihr aufgehört habt!
3. Drückt die „Enter“ Taste.

Der Account wird folgend erstellt und kann benutzt werden.



The Burning Crusade aktivieren:

1. Öffnet Navicat.
2. Öffnet die Tabelle „account“, die sich unter der Datenbank „realmd“ befindet.
3. Schreibt in die Spalte „tbc“ (es sollte die vorletzte Spalte sein) eine „8“ für alle Accounts, die The Burning Crusade aktiviert haben sollen.

Fertig!



ACHTUNG: Sollte bei dem Verbindungsversuch zum Server das Problem auftreten, dass World of Warcraft die Version nicht überprüfen konnte, liegt das daran, dass ihr versucht mit einer anderen Version als 2.1.3 auf den Server zu connecten. In diesem Fall müsst ihr World of Warcraft auf die Version 2.1.3 patchen und dann Schritt 7 noch einmal wiederholen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.zirkel-der-verdammnis.de.ki/
evO9



Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 23
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Server erstellung   So Dez 09, 2007 1:49 pm

Hallo,
Dass habe ich schon von WoW Emulator versucht aber wenn ich den Server starte dann hackt mein WoW
Warum?
Ist mein rechner scheiße? oO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.evolution-of-wow.de.ki
Tom0123

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Alter : 25
Ort : Köln
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   So Dez 09, 2007 7:12 pm

Wie Patche ich denn um??Und wenn ich es Öffnen will kommt dort immer : Fehlgeschlagen (Hilfe) (OK)

Und wie mache ich einen eigenen Account und wie mache ich ihn zum GameMaster??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Dayara.de.be
Enigma
Gamemaster
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Alter : 31
Ort : Bodensee
Anmeldedatum : 04.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   So Dez 09, 2007 8:03 pm

Tom0123 schrieb:
wie mache ich einen eigenen Account und wie mache ich ihn zum GameMaster??

mit navicat kannst dur dir deinen Acc erstellen, und dem die passenden rechte geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-net-will-ich-net.de
Tom0123

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Alter : 25
Ort : Köln
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   So Dez 09, 2007 8:09 pm

Wie denn?Ich bin auf der Account Tabelle da steht ID , Username , I , GMlvl muss ich das bei GMlvl eingeben?aber was das er GM ist?Und wie kann ich dort auch einen Account erstellen?Also bei Username hab ich was hin geschrieben aber wo soll das Passwort hin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Dayara.de.be
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 25
Ort : München
Anmeldedatum : 03.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   So Dez 09, 2007 11:59 pm

es gibt 2 möglichkeiten einen account zu erstellen:

1. du gehst in navicat in die db "realmd" und dann in die tabelle "accounts", dann klickst du unten links auf das kleine + und gibst in die leeren spalten deine gewünschten daten ein

2. wenn die mangos.exe läuft, kannst du in die konsole folgendes eingeben:
Code:
create Accountname Accountpasswort
dann enter klicken... lass dich nicht davon irritieren, dass deine eingaben gepostet werden bevor du fertig bist und schreib weiter^^

viel spass
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.zirkel-der-verdammnis.de.ki/
Tom0123

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Alter : 25
Ort : Köln
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   Mo Dez 10, 2007 12:02 am

aber wie mach ich das pw bei der tabelle??
wo muss das hin??Und bei mir ist auchkein mangos.exe!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Dayara.de.be
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 25
Ort : München
Anmeldedatum : 03.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   Mo Dez 10, 2007 12:06 am

die mangos.exe musst du starten genau wie die realmd.exe ... beide dateien befinden sich in deinem mangos ordner, wo auch immer der sich befinden sollte Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.zirkel-der-verdammnis.de.ki/
Tom0123

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Alter : 25
Ort : Köln
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   Mo Dez 10, 2007 12:08 am

ja aber bei mir heißt das mangosd!!

Und wo steht create....???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Dayara.de.be
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 25
Ort : München
Anmeldedatum : 03.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   Mo Dez 10, 2007 12:09 am

ja sry mangosd heisst das...
das create musst du eingeben^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.zirkel-der-verdammnis.de.ki/
Tom0123

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Alter : 25
Ort : Köln
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   Mo Dez 10, 2007 12:11 am

achso aber wenn ich es eingebe dann steht da nix!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Dayara.de.be
Tom0123

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Alter : 25
Ort : Köln
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   Mo Dez 10, 2007 12:12 am

Und mit der Tabelle??

Wie geht es da mit dem Passwort??Und wie kann ich ihn zum GM machen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Dayara.de.be
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)   

Nach oben Nach unten
 
Eigenen WoW Server erstellen (Mangos)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pokemon Online Server erstellen TuT
» [ETS2] Skin Erstellen ?
» Avatar erstellen
» ACNL Designs mit eurem Android Handy/Tablet und eurem iPhone/iPod/iPad erstellen
» Nintendo stellt Wii-Internet Server ab

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zirkel der Verdammnis :: Tutorial :: Server Erstellung-
Gehe zu: